Gustav Mahler 

Komponierhäuschen

Wir arbeiten an der Realisierung des Gustav Mahler Naturklangparks.

Eröffnung bis spätestens 2023 

Gustav Mahler komponierte in den Sommermonaten von 1908- 1910 in dieser einfachen Holzhütte im Herzen der Dolomiten einige seiner berühmtesten Werke: die 9., die 10. Symphonie sowie das " Lied von der Erde".

"Daß die Menschen immer meinen", rief Mahler, "die Natur liege an der Oberfläche! Was das Äußerlichste an ihr betrifft, ja! Aber die sind ihr noch nicht auf die Spur gekommen, die nicht alle Schauer eines unendlichen Geheimnisvollen, Göttlichen im Angesichte der Natur ergreift, das wir nur ahnen, nicht begreifen und durchdringen können. […] Und eine Spur dieses Unendlichen in der Natur muß in jedem Kunstwerk, das ein Abbild von ihr sein soll, liegen."
Brief an Natalie Bauer-Lechner, July 1900. Mahler

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Adresse
Altschluderbach
39034 Toblach
Südtiro

Öffnungszeiten

Momentan geschlossen
Wir befinden uns in der Projektphase

Komponierhäuschen Gustav Mahler Toblach


Komponierhaus Gustav Mahler Toblach

Komponierhäuschen Gustav Mahler Toblach


Für viele Musikliebhaber hat dieser Ort etwas magisches. Wir werden versuchen diesen Ort für Jedermann umzugestalten um die Natur und Musikwertschätzung zu fördern.

GET INSPIRED FROM NATURE